Hunde-Hausordnung

Vierbeiner Willkommen - das ist zu beachten!

Liebe Gäste,
wir freuen uns, dass Sie unser Haus für Ihren Aufenthalt gewählt haben. Unser Haus wird geschätzt von Gästen für die Oase der Ruhe. Sie genießen die Stille und Waldruhe.
Diese Ruhe möchten wir auch gewährleisten, wenn sich Hunde in unserem Haus aufhalten. Ihr vierbeiniger Freund darf auch gerne bei uns nächtigen und die Ruhe genießen.

Wir legen höchsten Wert auf Hygienerichtlinien, die wir mit Ihrer Mithilfe einhalten möchten.
Ihr Hund ist bei uns herzlich willkommen, jedoch möchten wir Sie auf unsere spezielle Hunde-Hausordnung hinweisen.
Wir bitten Sie nachfolgende Punkte zu beachten, damit Sie und andere Gäste Ihren Aufenthalt in unserem schönen Hotel genießen können.

Wir wünschen Ihnen und Ihren vierbeinigen Freunden einen schönen und erholsamen Urlaub in unserem Hause.
Ihre Familie Niemeijer mit Rabenhorst-Team

Haftpflichtversicherung und Erziehung

Mitgebrachte Hunde müssen entsprechend haftpflichtversichert sein.
Als Besitzer haften Sie für alle Schäden, die Ihr Hund gegenüber anderen Gästen oder an der Hoteleinrichtung verursacht.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir ausschließlich wohlerzogene, gepflegte und stubenreine Hunde mit freundlichem Wesen in unserem Hotel aufnehmen.
Unter Rücksichtnahme auf andere Gäste ist unkontrolliertes Bellen nicht erwünscht.
Ihr Hund muss daran gewöhnt sein, ruhig und ohne Bellen im Zimmer zu bleiben.
Während Ihres Aufenthalts in unserem Haus, darf Ihr Hund nicht allein und unbeaufsichtigt im Zimmer bleiben.

Ab 23.00 Uhr bis 07.00 Uhr ist im Haus und rund um unsere Anlage absolute Nachtruhe. Bitte unternehmen Sie alle Maßnahmen, dass andere Hotelgäste nicht durch Bellen Ihres Hundes gestört werden. Sollten andere Hotelgäste Beschwerden einlegen und wegen Ihres Hundes ein anderes Hotelzimmer wünschen oder eher auschecken möchten, werden Ihnen die dadurch entstandenen Kosten berechnet.

Gassigehen

Das Lösen eines Hundes innerhalb der kompletten Hotel- und Gartenanlage ist nicht gestattet, bitte halten Sie ihren Hund in diesem Bereich an der Leine.

Wir bitten Sie unbedingt von eigenen Kot-Säckchen Gebrauch zu machen. Wir bitten Sie auch im angrenzenden Wald und der Umgebung immer den Kot wieder mitzunehmen. Auch die Wanderer und andere Hotelgäste haben das Recht auf einen kotfreien Wald. Bitte nehmen Sie hier besonders Rücksicht darauf. Gerne können Sie Ihre Kotbeutel bei uns entsorgen.
Wenn Sie vom Spaziergang zurückkehren, trocknen und säubern Sie bitte Ihren Hund, bevor Sie das Hotel bzw. Zimmer betreten.

Für Ihren Hund werden € 25,00- pro Nacht in Rechnung gestellt. Dieser Preis ist exklusive jeglicher Form von Dienstleistung oder Materialien für Ihren Hund.
Sollte Ihr Zimmer durch Ihren Hund überdurchschnittlich stark verschmutzt werden (z. B. extreme Verschmutzung durch Hundehaare) , so stellen wir Ihnen eine einmalige, zusätzliche Endreinigungspauschale von mind. Euro 100,- (bzw. bis zur Höhe der uns tatsächlich anfallenden Kosten) in Rechnung.

Schwimmbad und Wellnessbereich

Im Schwimmbad, Wellnessbereich und Außen Ruhebereich, herrscht aufgrund hygienischer Richtlinien absolutes Hundeverbot. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Frühstückraum

Im Frühstückraum herrscht aufgrund hygienischer Richtlinien absolutes Hundeverbot.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Restaurant

In unserem Restaurant darf Ihr Hund nur direkt angeleint unter dem Tisch liegen. Andere Gäste dürfen nicht angebellt oder angesprungen werden.

Unterbringung im Zimmer

Bitte nehmen Sie für Ihren Liebling eine eigene Schlafgelegenheit mit, gerne eine
Hundekorb, Hundedecke oder eine verschließbare Schlafbox.
Unsere Hotelbetten sind für Ihr Hund absolut tabu und wir bitten Sie darauf besonders Rücksicht zu nehmen.

Unsere Reinigungsmitarbeiter*innen sind angewiesen, Hunde, welche sich in den Betten befinden zu melden. In einem solchen Fall berechnen wir zu Reinigung der Decken und Matratzen grundsätzlich Euro 100,- pro Hund.

Befindet sich Ihr Hund freilaufend im Zimmer, so bringen Sie bitte unbedingt das Schild „Bitte nicht stören“ an Ihrer Zimmertür an und geben Sie an der Rezeption bescheid.
Dies dient nur zur Prävention, um mögliche Territorialverhaltens des Hundes zu vermeiden. Solange das Schild „Bitte nicht stören“ an Ihrer Tür hängt wird während Ihres Aufenthalts Ihr Zimmer nicht gereinigt. Der letzte Runde machen unsere Reinigungsmitarbeiter*innen gegen 12:30 Uhr.
Die hoteleigenen Handtücher stehen den vierbeinigen Freunden nicht zur Verfügung. Bitte verwenden Sie eigene mitgebrachte Handtücher um Ihren Hund abzutrocknen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.